in Bitcoin

Bitcoin schließt über „Höllenbereich“ als Top-Trader-Auge

Bitcoin schließt über „Höllenbereich“ als Top-Trader-Auge nach oben

Nach einer entschiedenen Ablehnung im unteren 7.000-Dollar-Bereich konnte sich Bitcoin oberhalb einer katastrophalen Handelsspanne halten, in der es zuvor gefangen war, wobei die Fähigkeit des Benchmark-Kryptos bei Bitcoin Trader, sich oberhalb dieses Niveaus zu stabilisieren, ein kurzfristiges Zeichen für einen Aufwärtstrend ist.

Die Fähigkeit des Kryptos, sich über diesem Niveau zu stabilisieren, ist ein kurzfristiges zinsbullisches Zeichen.

Dies hat dazu geführt, dass ein prominenter Handel mit einer Erfolgsgeschichte von Genauigkeit behauptet, dass Bitcoin für eine bedeutende Aufwärtsbewegung bereit sein könnte.

Bitcoin schließt über mehreren technischen Schlüsselebenen, da die Marktstruktur aufwärts wächst

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels handelt Bitcoin geringfügig abwärts zu seinem aktuellen Preis von 6.800 $, was in etwa dem Preis entspricht, zu dem die Kryptowährung in den letzten Tagen in der Zeit nach ihrer entschiedenen Ablehnung bei etwa 7.300 $ gehandelt wurde.

Kurzfristig könnte der Bitcoin-Trend durch seine Fähigkeit, sich über seinem 21-Tage-EMA und seiner zuvor festgelegten Handelsspanne zwischen $6.600 und $6.800 zu halten, unterstützt werden.
14 BTC & 30.000 Freirunden für jeden Spieler, nur in mBitcasino’s Crypto Spring Journey! Jetzt spielen!

Wenn sich die Crypto-Währung weiterhin über diesen beiden Niveaus halten kann, ist es möglich, dass sie in den kommenden Tagen und Wochen noch höher steigen wird, da die Bullen versuchen, ihre Position innerhalb der $7.000-Region zurückzuerobern.

Teddy – ein beliebter Kryptowährungs-Analyst auf Twitter – sprach kürzlich in einem Tweet über diese Spanne und erklärte, dass die Währung nach wie vor fest zinsbullisch bleibt, wenn sie über diesen beiden Niveaus gehandelt wird.

„Trotz des Rückgangs hatten wir immer noch einen relativ starken Tagesschluss. 1. Schlusskurs oberhalb der 21ema, innerhalb der Wolke. 2. Geschlossen über dem Bereich der Hölle über dem Bereich + über 21ema = bull bias“, bemerkte er, während er auf das unten abgebildete Diagramm zeigte.

Bitmünze BTC Krypto

Teddy ist nicht der einzige Krypto-Händler, der davon ausgeht, dass Bitcoin in den kommenden Tagen und Wochen einen weiteren Aufwärtsschwung erleben wird.

Flood – ein hochangesehener Händler, der eine Erfolgsgeschichte der Genauigkeit aufgestellt hat – erklärte in einem kürzlichen Tweet, dass er glaubt, dass Bitcoin gut positioniert sein könnte für eine Erholung in Richtung $7.200, nachdem er heute Morgen einen zinsbullischen 6-Stunden-Schluss veröffentlicht hatte.

Kurzfristig sind $7.200 ein Schlüsselniveau, das Bitcoin zurückerobern muss, da sich hier vor dem jüngsten Ausverkauf des Kryptos bereits eine starke Unterstützung etabliert hatte.

Wenn sich BTC von der Unterstützung um die 6.800 $ erholt und über dieses Niveau hinaus wieder durchbricht, ist es möglich, dass die Käufer dann 7.500 $ anpeilen, wobei ein fester Durchbruch über dieses Niveau die Tore für ernsthafte Aufwärtsbewegungen öffnet.